e-mail für dich
geschrieben am 26.6.2006 | Kategorie: Das erste Jahr

 
Geschrieben von Isheena am 26.06.2006 um 07:13:

Flat-Hündin 16 Wochen alt, sucht dringend ein neues Zuhause

Hallo zusammen,

am 8. März 06 bekamen wir unseren A-Wurf aus der Verbindung "Splashing Waters Isheena Sunshine x Tarpilens Sogno di Cioccolata".
Die 8 Welpen waren alle platziert und wurden nach 10 Wochen ihren neuen Besitzern übergeben.

Leider müssen wir jetzt einen unserer Welpen neu platzieren. Die kleine Hündin konnte aus familiären Gründen nicht in ihrem neuen Heim bleiben und ist zur Zeit wieder bei uns.

Viele Informationen und Bilder vom A-Wurf findet Ihr auch auf meiner Homepage unter www.forever-sunshine.ch.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Rosmarie & Isheena

________________________________________
Geschrieben von Isheena am 02.07.2006 um 22:20:

Hurra, ein super Platz ist gefunden!!!

Hallo zusammen

Heute ist die Entscheidung gefallen. Unsere kleine Flat-Hündin hat ein neues Zuhause. Sie wird in drei Wochen nach Baden-Baden umziehen. Sie hat das Glück, dass sie mit einem zweiten Flat zusammen wohnen darf. Wir alle sind sehr glücklich und danken Euch für Eure Unterstützung.

Ein grosser Schlabber an alle
Isheena


Und zwischen diesen beiden Eintragungen im Flatforum gab es einen regen Kontakt und auch danach folgten diverse e-mails...

26.6.06/16.30 Uhr Fynn

Liebe Rosmarie ...,

Sie kennen uns noch von unserem Eintrag ins Gästebuch, das es jetzt leider in der Form nicht mehr gibt. Fynn (fern verwandt mit Isheena) und wir hatten die kleine Schar gegrüßt, ihr alles Gute für den Lebensweg gewünscht, und die Fortschritte auf Ihrer tollen Homepage fleißig und mit großem Vergnügen verfolgt.

Nun waren wir im Urlaub und seitdem spinnt unser Internet/Mail. So haben wir erst jetzt erfahren, dass die kleine "Lessinha" hoffentlich einem Trauma entronnen ist und in Ihren erfahrenen Händen sicher eine gute Prägungsphase erlebt hat.

Wir wollen mit Fynn (2 1/2 Jahre) im Juli die BHP machen und hatten uns schon einmal (allerdings für einen Rüden) für Rudelerweiterung interessiert. Damals wurde uns vor zwei Rüden dringend abgeraten, zumal Fynn noch nicht "fertig" sei.

Können Sie uns nähere Info's über das Baby mitteilen? Können wir Sie/sie am Wochenende besuchen?

Seien Sie ganz herzlich gegrüßt von Elke und Erich... und einen dicken Schlabber von Fynn.




Gleich um 16.45 Uhr hat’s telefon geklingelt... und wir haben uns für Sonntag, 2.7.06 verabredet... zwischendurch betrieb ich Forschung...


29.6.06/13.50 Uhr Fynn

Hallo, kurze Zwischenfrage, bin zu neugierig, bis Sonntag zu warten:

Ist "Angel of my Heart" die "kleine" weiße Hündin, deren Gewichtszunahme ich konstant verfolgt habe? Die hat ja zum Schluss noch einige überrundet!!!

Bekomme es nicht raus, weiß nur, dass
Hündin gelb = Amber Eyes = Gina ist
Hündin rot = Amazing Joy = Gioia
Hündin rosa = A Morning Star = Any
Hündin weiß = Angel of my Heart = Lessinha ???

29.6.06/16.18 Uhr Isheena

Hallo!

Ja, es ist die Hündin mit dem weissen Bändchen. Zuerst wurde sie Lessinha genannt, aber ich habe sie dann auf den Namen ANGI getauft, da sie ja laut Stammbaum "Angel of my Heart" heisst.

Der Name ANGI passt auch viel besser zu ihr, denn sie ist wirklich ein Engel :-)

Übrigens die rote Hündin ist: A Morning Star = Any
und die rosa Hündin ist: Amazing Joy = Gioia
aber dies nur am Rande erwähnt.

Ich bin gespannt auf den Sonntag und würde mich sehr freuen für die süssen Maus, wenn es klappen würde. Liebe Grüsse, Rosmarie


Dann waren wir Sonntag, 2.7.06 von 11.30 – 16.30 Uhr dort und haben uns entschieden. Abends war der Notaufruf auf der Homepage und dem Flatforum genommen, und die ungeduldige Wartezeit begann...


2.7.06/22.49 Uhr Alessia

Hallo mein neues Rudel!

Über Euren Besuch von heute habe ich mich sehr gefreut. Ich bin mir sicher, dass es mir bei Euch und dem kleinen Fynn gefallen wird. Ich freue mich schon heute auf eine spannende und interessante Zeit in meinem neuen Rudel.

Bis es soweit ist, geniesse ich die verbleibende Zeit noch mit meiner Mama. Damit Euch das Warten einwenig leichter fällt, habe ich noch ganz aktuelle Fotos von mir in der Anlage beigefügt.

So, nun lege ich mich zum schlafen und ich werde sicher etwas schönes träumen.

Bis bald und liebe Grüsse (schlabber an Fynn)
Angel of my Heart

3.7.06/10:33 Uhr Fynn

Hallo Zwei- und vor allem Vierbeiner, ich freue mich auch ganz dolllll. Habe mich abends abgelegt und mit allen vier Pfoten auf einmal im Traum gewedelt!

Meine Kleine soll den Namen Alessia bekommen (wir mögen italienisch), Aimée ist doch zu schwierig zu rufen und wenn man's dann nicht schön ausspricht, wird's doooof. Außerdem heißt der Film auch Aimée und Jaguar (und ich bin ja allerhöchstens ein Panther!!!!)

Nächsten Sonntag kommen wir noch einmal Alessia, ihre Mama und euch zweibeinigen Einschmeichler (Straußenpansen, lecker, Öhrchenschlabber) in der Schweiz besuchen und holen meine kleine Schwester am Sonntag, den 16.7.08 ab. Sie wohnt dann in Bühl bei Baden-Baden
und wird bestimmt die nächste Zwetschen-Königin!

Alessia, für die nächsten Piekser am Do. 13.7. toi, toi, toi, dass du sie gut verträgst. Wir wollen dann doch gleich gut durchstarten am Sonntag!

Wir haben die guten Nachrichten gesehen im Flatcoated-Info-Forum: Und wir haben vor Glück und Rührung "Tränchen im Augenwinkel gehabt"... So ist das.

Einen dicken Hundeschnauzen-Kuss
Fynn und Sekr. Elke


3.7.06/ 10.38 Uhr Fynn

Alessia, guck doch mal in der "Flatdata": www.flatdata.de, unter "C" nach, da hast du ein Bild von mir unter Calypso-Dream... Da kommst du dann auch gleich rein, wenn mir deine Mama sagt, ob wir sie unter F oder unter S einsortieren sollen? Mein Eintrag war übrigens der 300. und soweit hinter mir kämst du eigentlich gar nicht, obwohl du ja noch ein Winzling bist...

Fynn und Mamili


3.7.06 / 12.18 Uhr Alessia

Hallo Fynn! Na, das mit der Flatdata ist ja eine super Sache. Auf dem Foto bist du ja ein richtiger Showman. Wenn ihr meine Daten da reinstellen wollt, meint meine Mama sollte es unter F sein.

So, nun muss ich noch weiter lesen, denn ich hab gesehen, dass du mir nochmals eine e-mail zugestellt hast.

Bis bald und schlabber Alessia


3.7.06/12.42 Uhr Alessia

Grüezi miteinander, na Fynn, ist dir die Sprache noch bekannt. Wenn nicht, werde ich dir gerne ab dem 16. Juli Privatstunden erteilen. Mein Honorar ist auch bescheiden: Ohren schlabber, Rennspiele etc.

Ihr habt euch einen schönen Namen für mich ausgesucht. Ich bin ganz Stolz. Mein Frauchen sagt, dass er sehr gut zu mir passen würde. Er sei eben edel!!!!!

Bei dem Gedanke dass ich in Zukunft bei euch wohnen darf, habe ich schon ein lachendes und weinendes Auge. Ich freue mich aber doch sehr auf mein neues Zuhause und bin auch schon sehr darauf gespannt. Fynn, ich bin sicher dass wir uns gut verstehen werden und viel, viel Spass miteinander haben werden.

Heute hat Frauchen auch bereits die neuen Papiere für mich beantragt. Wir wollen mal schauen, ob unsere Berner so schnell sind und die Papiere rechtzeitig zustellen können.

Auf den nächsten Sonntag freuen wir uns natürlich sehr. Wir hoffen, dass das Wetter so bleibt, denn mein Rudel würde euch alle gerne zum essen einladen. Da ihr ja wieder so um ca. 11 Uhr eintrefft, könnten wir gleich auch wass auf den Grill schmeissen. Danach ein kühles Bad und dann werden wir uns auf's Ohr legen.

So, nun hat mein Frauchen noch einen Vorschlag. Wie würdet ihr das finden, wenn ich am 16. Juli von Herrchen und Frauchen aus der Schweiz gebracht würde? Ihr könnt euch das ja mal überlegen und gelegentlich Bescheid geben.

Nun will ich noch eine kleine Mahlzeit zu mir nehmen, dass ich auch gross und stark werde.

Es grüsst deine kleine Schwester Alessia


3.7.06/ 12.58 Uhr Fynn

Alessia, das wäre ganz Klasse, wenn ihr kommen würdet. Da wären die Bauchschmerzen, die mein Mamili jetzt schon hat wegen der "Grenze", im Nu ganz urplötzlich vorbei.... Ich denke, das würde meinem Papili auch gut gefallen, und dann kann ich deiner Mami auch unser Abenteuer-Gärtchen und den Swimmingpool :-)) zeigen und unsere Wiesen hinten, auf denen wir denn tollen werden..... und und und.

Und Papili könnte sich auch noch ein bißchen um unseren Opa kümmern, der am Montag 85 wird. Gibt's ein "Festchen", nichts Großes, nur entre nous. Und am Freitag, den 28.7. wird die andere Oma 70. Du kommst also zum richtigen Zeitpunkt...

Feuchte Hundenase grüßt alle. Fynn


4.7.06/ 10.21 Uhr Fynn

Hallo, Alessia und Isheena und Zweibeiner!

Habt Ihr alle gut geschlafen? Hier ist es sehr heiß - Hundewetter. War gestern mit Mamili im Gartentrog Duschbaden - sah lustig aus, wie die da drin saß! Dann haben wir den Garten bewässert mit einer Gartendusche und ich dachte, ich müßte den Schlauch leertrinken...

Können wir am Sonntag eine Decke, Handtuch oder ähnliches von dir mitnehmen, das nach dir riecht - damit ich mich schon mal an deinen Geruch bei uns zuhause gewöhne? Wir bringen dir auch deine neue Decke von uns mit, damit du dich dann nicht so einsam fühlst, wenn du bei uns wohnst.

Treffe im Moment nicht so viele Hunde - kann gar nicht erzählen, dass wir eine Schwester bekommen.... Dein kleiner Fynn


4.7.06/ 12.22 Uhr Alessia

Hallo Fynn, wir haben alle trotz grosser Hitze sehr gut geschlafen. Das liegt daran, dass wir um 20.30 Uhr noch schwimmen waren. Das hat angenehm abgekühlt. Danach war ich so müde, dass ich mich gleich auf's Ohr gelegt habe.

Ich hab's halt richtig gut mit dem schwimmen. Ich darf morgens, mittags und am abend schwimmen gehen. Aber das gehört sich ja auch für einen Flat.

So, nun muss ich Schluss machen, denn ich kriege noch eine Portion Futter und danach geht es dann ans Wasser. Natürlich erst nach einer Stunde.

Also, bis bald wieder und die Decke werde ich für dich bereit legen. Deine kleine Schwester Alessia


5.7.06/ 10.20 Uhr Fynn

Hallo, Alessia! So, jetzt sind die Deutschen aus der FWM ausgeschieden und ich kann endlich wieder normal und in Ruhe schlafen und brauche mein Papili nicht vor dem Fernseher unterstützen. Ich hatte ja sehr schnell gemerkt, dass das Bällchen im Fernseher nicht rauskommt und die Menschen verbellen oder ablecken nichts nutzt! Nur mein Papili anscheinend nicht. Der "unterhielt" (mal milde ausgedrückt) sich munter weiter mit denen im Fernsehgerät.

Heute Abend soll es ein Donnerwetter geben, aber das macht mir nichts aus und außerdem sind ja auch meine Zweibeiner bei mir. Auch an Silvester schauen wir immer gemeinsam vom Balkon das Feuerwerk an, bis mir die Schwefelschwaden dann doch im Näschen weh tun und ich mich trolle. Spätestens, wenns den Zweibeinern zu kalt wird (hihihi), kommen die auch rein.

Übrigens Näschen: Auf deinem Foto hast du eine braune Schnuffel... vergräbst du auch so gerne deine Knochen?

Habt ihr noch ein neues Bild? Kanns gar nicht erwarten bis Sonntag! Seid ganz liebt gegrüßt vom kleinen Fynn.


6.7.06 / 9.20 Uhr Fynn

Alessia, guten Morgen! Habt Ihr auch so schöne Luft heute morgen? Mein Mamili musste mit mit noch um Mitternacht spazieren - es regnete immer noch und einige Äste und sogar ein alter Quetschebaum waren umgefallen. Gestern sind 2 große Pakete gekommen - waren deine beiden Decken drin, Reisewassernapf, Leine und Mini Dummy's (nein, Juniordummy). Die habe ich mir gleich geschnappt, weil ich dachte, für mich sei gar nichts dabei. Aber auch ich habe wieder 2 schöne neue Dummy's bekommen. Leider mußte ich auch die wieder abliefern... schnief.

Wo wohnt eigentlich Indy, der Bruder deiner Mami? Auch in Deutschland?

Heute morgen waren wir ganz entspannt spazieren/rennen/toben - und es war noch gar nicht so heiß. Papili hatte den Wasserring dabei. Wir hatten gestern Abend nämlich noch Spiegel TV gesehen, da wurde Fee, eine schwarze Schäfer-Mix-Hündin mit Atemnot notoperiert - und stell dir vor! da war ein Stück Stöckchen durch die Luftröhre gestoßen. Ich kaue doch auch immer an Stöckchen - aber das ist jetzt vorbei.... sagen die Zweibeiner.

Ich muss jetzt wieder - machts gut alle miteinander und bis Sonntag! Fynn

6.7.06 / 10.41 Uhr Alessia

Guten Morgen Fynn! Hui, da kann ich mich ja riesig freuen, wenn schon so viele Sachen für mich gekommen sind. Schön, dass du auch was abgekommen hast.

Ich habe dir noch ein Foto als Anlage beigefügt. Die Hunde sind von links nach rechts: Oma MANDY, Alessia, Cousine SALLY, Mama ISHEENA. BILD

Indy, der Bruder vom Mama ist auch in Deutschland. Er wohnt in der schönen Pfalz in Hatzenbühl.

Wir waren heute morgen im Wald spazieren. Da hat es ganz viele Erdbeeren gehabt und die habe ich auch gleich alle genascht. Bei dem Himbeeren hat Frauchen gesagt, dass man nur die Roten essen darf.

Und stell dir vor was ich da noch gesehen habe. Ein Tier das so langsam unterwegs war, dass ich es immer umkreisen konnte. Es trug auch sein eigenes Haus mit sich rum und wollte auch überhaupt nicht mit mir spielen. Frauchen meinte, wir wollen es in Ruhe lassen, damit es weiter ziehen kann.

So, nun mache ich wieder Schluss. Ich freue mich auf Sonntag und wünsche bis dahin noch eine schöne Zeit. Deine kleine Schwester Alessia

6.7.06 / 11:15 Uhr Fynn

Alessia, du bist ja schon so groß wie deine Mama... fast...

Hab mich auch sehr gefreut, heute sogleich von dir zu hören, nachdem du
gestern nicht geantwortet hattest. Hast wohl keine Schreibmaschine
gefunden? Hihihi. Dein Fynn

6.7.06/ 13.07 Uhr Alessia

Hi Fynn, ja, ja gestern war die Sekretärin nicht so gut drauf. Frauchen musste zum Zahnarzt und ich bin mit meiner Mama ganze drei Stunden alleine zuhause geblieben. Wir waren ganz artig und hatten uns einen grossen Straussenpansen verdient.

So, nun muss ich mich beilen. Denn Frauchen hat heute noch Hundeschule. Es ist Flayball angesagt und ich darf zuschauen.

Also bis bald, Alessia


7.7.06/ 14.59 Uhr Fynn

Hi, Alessia, toll, dass du bei Flyball zuschauen kannst, ohne das Teil selbst holen zu wollen.

Wann ist denn das Foto mit deiner Oma, Cousine und Mama entstanden? Da siehst du ja schon richtig groß aus - nicht dass ich dich am Sonntag nicht mehr erkenne...

Dein Onkel Indy wohnt übrigens keine 60 km von uns entfernt. Wenn er rüdenfreundlich ist, können wir dich dort ja irgendwann mal dort vorstellen.

Weißt du eigentlich, welche Bedeutung der Name Alessia hat? Die die Männer beschützt... hihihi, da hab ichs ja gut und mein, pardon unser, Papili auch.

Bis bald, Schlabberkuss, dein Fynn


7.7.06/16.02 Uhr Alessia

Hallo Fynn, ja, in der Tat ich bin schon richtig gross. Auch meine zweiten Zähne lassen nicht auf sich warten. Habe oben bereits 4 neue und unten besitze ich zur Zeit zwei Zahnreihen.

Habe leider nicht so viel Zeit, da ich noch mit Frauchen einkaufen fahre. Es soll ja am Sonntag was leckeres geben.

Schlabber, Alessia


10.7.06 / 08:34 Uhr Fynn

Hallöle, Ihr Lieben, ja, ja wir sind gut nach Hause gekommen, mein Mamili ist gefahren, hihi!

Alessia, stell dir nur vor, was mir passiert ist...ich mußte heut nach um 4 Uhr mein Mamili wecken, musste so still vor mich hinweinen (naja nicht ganz still). Wahrscheinlich dachte sie da noch, ich habe "Sehnsucht" nach euch... Aber dann habe ich einen ganz laut gepupst, was meinst du, wie schnell die aus dem Bett war und mit mir in den Garten raus ist. War auch höchste Eisenbahn, ich wie wild durch das Gärtchen (mach ich ja eigentlich nicht mehr hin), ein Plätzchen gesucht, wo mans nicht so sieht und die platten Flundern abgelegt, danach wars mir wohler und ich konnte auch wieder allein unten auf meiner Decke schlafen. Heute morgen waren wir den Garten inspizieren mit Schäufelchen und Tüte und Gießkanne, damit die bösen Keime weg sind, wenn ihr kommt!

Ich hoffe, euch und besonders deinem Bäuchlein geht es wieder besser? Das waren bestimmt die Algen am Uferrand... wenn ich schon mal meinen Dummy nicht mehr holen will, will das was heißen. Wofür habe ich auch meine Zweibeiner?

So heute ist auch bei mir vorbei mit den Leckereien und ich bekomme die Dose mit Schonkost von Hills! Schmeckt aber auch nicht schlecht und da Flatis ja meistens hungrig sind....

Dicken Hundekuss, Dein Fynn



10.7.06/11.26 Uhr Alessia

Hallo Fynn! Na ja, das mit meinem Bauch ist noch nicht wirklich besser. So hat mich heute Frauchen zum TA gebracht. Es wurde alles genau untersucht und die Aerztin ist der Meinung, dass da sehr viele Bakterien im Dick- und Dünndarm sind. So habe ich und auch gleich Mama Tabletten erhalten, die jetzt sehr schnell wirken sollen. Nun hoffe ich, dass ich dich nicht angesteckt habe.

Mama hat auch gleich die TW-Impfung erhalten, damit sie dann nächsten Monat ohne Probleme in den Urlaub kann.

Stell dir vor, heute Morgen sind wir auf die grosse Wiese spielen gegangen. Da bin ich doch voll in ein Wespennest getreten. Nun haben mich doch wirklich drei solche Viecher gestochen. Aber ich war ganz tapfer und habe auch gar nicht geweint. Frauchen ist gleich mit mir in den Fluss gegangen und so konnten wir die Stiche schnell kühlen. Jetzt geht es mir schon wieder recht gut.

Meine neue Decke gefällt mir sehr gut. Gestern Abend habe ich sie noch im ganzen Garten rumgeschleppt und in der Nacht konnte ich mich gar nicht mehr von ihr trennen. Es liegt sich richtig gut darauf.

So, nun will ich noch ein Nickerchen machen.

Bis bald und ein lieber Schlabber Alessia

11.07.06/13.05 Uhr Fynn

Liebes Alessia-Schwesterlein,

mein Bauchweh ist vorbei. Ich kann wieder fressen.... Und wie geht's euch? Und der Pfote? Drei Stiche auf einmal und nicht geweint? Ich habe auch mal einen Stich einer wilden Biene abbekommen, da hatte ich aber vor lauter Schreck und Schmerz gefiepst, danach wars aber auch gleich gut und mein Mamili mich in Sicherheit gebracht und die Biester verjagt . Viel schlimmer war eine Absperrung für Pferde mit Strom drauf, da wußte ich gar nicht, wie mir passiert und ich wollte mich gar nicht wieder einkriegen. Aber jetzt mache ich um die Dinger einen großen Bogen! Wenn das schon nur so surrrrrt...

Sei tapfer am Donnerstag und noch eine schöne Woche. Wir haben jetzt wieder e-mail zu hause und meine Mami ist noch bis Freitag im Büro zu erreichen, dann hat sie ja Erziehungsurlaub!!! hihihi, wir kriegen schon wieder was Kleines, ne Schwarze! Dein Fynn

11.7.06/16.30 Uhr Alessia

Lieber Fynn! Auch mein Bauch wird langsam wieder besser. Frauchen hat nun rausgefunden an was das liegt. Die Wasserqualität vom Fluss, wo wir baden gewesen sind, ist zur Zeit nicht nicht die Beste.

Meine Pfote ist dank der schnellen Reaktion meines Frauchen schon wieder gut.

Heute hat uns mein Bruder Aron besucht. Hei, hatten wir einen riesen Spass. Frauchen muss zuerst noch die Fotos auf den PC laden. Dann werden wir dir noch eins zustellen.

Nun ist ja nicht mehr lang und ich werde bei euch einziehen. Ich freue mich sehr und bin auch sehr dankbar, dass ich nun ein so tolles Zuhause mit einem grossen Bruder bekommen. Wir werden am Sonntag schon früh losfahren, damit wir unterwegs noch einen Halt machen können.

Auch mein jetziges Rudel freut sich sehr, wenn auch mit einem lachenden und weinenden Auge. Aber alles wird gut. Also bis bald, deine Schwester Alessia

12.7.06/11.42 Uhr Fynn

Na, kleines Schwesterlein!

Bauchgrummeln weg - dafür hat's jetzt mein Mamili, aber auch die ist tapfer... Ich zähle schon die Stunden, bis Du da bist, wir werden auch am Sonntag ganz früh losgehen (vorsorglich mit Handy), damit wir auf jeden Fall ab 9.30 Uhr zu Hause sind, um dich willkommen zu heißen.

Hat denn deine Mami und dein Papi mal dran gedacht, die HP zu ändern? Den ollen Namen Lessinha haben wir doch gegen deinen schönen Namen Alessia ausgetauscht, oder? Ist ja nur eine Anregung...

Wie war das mit deinem Bruder Aron? Der ist bestimmt schon so groß wie dein Bruder Fynn, oder? Nur frecher, kann ich mir vorstellen, wenn ich dran denke, was ich mit 4 Monaten angestellt habe! Den Garten umgebuddelt/Tulpenköpfe abgebissen und die Zwiebeln rausgebuddelt (wir wussten nicht, dass die giftig sind), aber sowas mache ich ja nicht mehr! Jetzt müssen wir wieder neu umdenken...

Bin sehr gespannt, wie es dir bei uns gefallen wird, deine Decke und Körbchen stehen schon hier an verschiedenen Stellen und auch die Tierärztin und der Trainer sind schon ganz gespannt.... Wem hab' ich's denn sonst noch allen gesagt?

Gestern Abend waren wir noch kurz nach Bühlertal zu den Gertelsbacher Wasserfällen gefahren, um im kalten Wasser zu kneipen. Das tat gut und war erfrischend. Wenn nur die ollen Bremsen nicht gewesen wären, ich hab ja eine Rute zum Wedeln, mein Papili hatte die Leine, mit der er um sich peitschte und mein Mamili wirbelte wie wild mit den Armen, sah aus wie die Windmühlenflügel bei Don Quijote.... Du sieht, bei uns ist immer was los!

Seid herzlichst gegrüßt von eurem Fynn und Sekr.

12.7.06/12.05 Uhr Alessia

Grüezi Fynn! Na, nur die Ruhe! Das mit dem Namen auf der HP wird nächste Woche geändert. Frauchen sagt, dass wir das ausführlich mit Bilder etc. dokumentieren wollen, damit alle sehen können, wie schön ich es im neuen Heim habe.
Also, nächste Woche wieder HP gucken. Können wir dann gemeinsam machen :-).

Na ja, Aron ist gar nicht grösser als ich. Dafür ist er wirklich ein Prachtskerl. Na ja bei der schönen Mama die wir haben!!! Also das mit dem Garten umbuddeln muss wohl an der Männerwelt liegen. Aron musste gleich ein riesen Loch buddeln. Ich komme ja niiiieeee auf solche Ideen!

Schön, dass alles für mich bereit steht. Auch ich bin gespannt, wie es mir bei euch gefällt. Ich muss ja noch eine Fremdsprache lernen, damit ich dann ja auch alles verstehen kann. Sonst musst du mir halt übersetzen.

So, nun will ich noch ein Nickerchen machen und am abend werden wir alle vier noch schwimmen gehen. Wie gehen aber dieses Mal an den tollen Quellfluss.

Lass alle schön grüssen deine Alessia


12.7.06/16.10 Uhr Alessia
Hi Fynn! Kurze Frage: Habt ihr die neusten Foto von gestern auf eurem neuen e-mail bekommen?

Gruss Alessia

12.7.06/16.48 Uhr Fynn

Alessia, keine Zeit!!!! Ehrlich gesagt, ich glaube ich war Schuld, dass wir sofort ans Wasser gefahren sind und meine Eltern die "Kiste" nicht angeworfen haben - so heiiiiß! Und dann hatten die auch Hunger und danach waren sie sogleich müde. So kann ich auch erst später nachschauen lassen. Ich melde mich dann morgen auf jeden Fall nochmal, auch um zu hören, wie du die Piekser überstanden hast. Bekomm bloß kein Fieber bei der Hitze! Müssen wir eigentlich die Würmchenkur für dich bereitlegen? Du bekommst ja noch die, die gut schmecken. Hab ich gefressen wie Leckerli. Mittlerweile müssen sich meine Zweibeiner immer was einfallen lassen, wenn ich die nehmen soll (ich sag nur Leberwurst).

So long – Fynn

13.7.06/8.50 Uhr Fynn

Hi Alessia, die beiden e-mails mit deinen Bildern sind angekommen, obwohl wir erst einmal suchen mussten, wie wir mit dem neuen Anbieter an die Mails rankommen.... tststs. Dein Bruder ist tatsächlich nicht größer, anscheinend nur frecher. Das war doch der, der auf dir stand, oder? Und deine Schwester sonnt sich auf dem Balkon? So eine Hundeliege haben wir auch noch, kannst ja mal schauen, ob sie dir gefällt, ich habe sie nicht so gemocht und so wurde sie abgebaut.

So, Kleine Maus, sei tapfer, bis dann Fynn

13.7.06/8.57 Uhr Alessia

Guten Tag Fynn, fein, die Liege werde ich natürlich gleich ausprobieren. Die gefällt mir sicher.

Heute sind wir im Wald spazieren gewesen und stell dir vor, ich habe da ein Wildkaninchen gesehen. Hui, war das schnell weg. Leider durfte ich nicht mit ihm spielen, hätte sicher grossen Spass gemacht.

Nun werde ich mich noch einwenig auf's Ohr legen und um 10.00 Uhr fahren wir dann zum TA. Ich freue mich schon darauf, denn dort gibt es immer so feine Leckerli.

Also, ich werde dann wieder berichten. Schlabber Alessia




13.7.06 / 11:06 Uhr Alessia

Salü Fynn, ich bin schon wieder zurück vom TA. Es hat überhaupt nicht wehgetan. Ich wurde noch ganz gründlich untersucht und die Aerztin hat gesagt, dass ich voll gesund bin.

Für die Würmchen habe ich noch ein Medi bekommen. Frauchen wird mir dies morgen geben, wenn wir sehen, dass ich keinen Durchfall von der Impfung bekommen habe. Sonst werden wir das Medi halt auch mitnehmen und mein neues Frauchen kann mir dieses dann mit Leberwurst geben.

Jetzt bin ich sehr müde von der Impfung und der Hitze. Ich will nun einwenig Schlafen und mich erholen. Also bis bald, deine Schwester Alessia


13.7.06 / 13:35 Uhr Fynn
Alessia,
hast du fein geschläfelt? Nach den Pieksern darfst du bestimmt nicht baden gehen? Bei uns ist bewölkt, der Himmel grummelt, aber kein einziger Tropfen kommt runter. Was macht eigentlich deine Doppelreihe Zähne? War die Zahnfee mal wieder da?

Schlabbelkuss, Fynn

13.7.06 / 14.44 Uhr Alessia

Gäääääähhhhhhhnnnnn, bin eben erwacht und musste sofort in den Garten "Bisi" machen.

Hu, ist das eine Hitze. Ja, mit schwimmen ist heute nichts aber meine Wassermuschel steht bereit.

Also die Zahnfee ist noch nicht gekommen aber die beiden Milchzähnchen hängen nur noch an einem Faden. Frauchen meint, dass es gut kommt und sie spätestens rausfallen, wenn wir beide toben werden. Sonst habe ich richtig schöne Beisserchen ganz weiss. Bald werden sicher die Eckzähne folgen und da heisst es dann aufgepasst. Aber Frauchen Elke wird da schon gut drauf achten.

Nun gehe ich nochmals in meine Bademuschel und plansche einwenig um mir Kühlung zu verschaffen. Schlabber, Alessia

14.7.06 / 10.46 h Fynn

Hallo Alessia, nun, wie geht es dir. Hast du die Piekser heil überstanden? Schau doch nur mal, was unser Trainer zurückgeschrieben hat, als ich dich mit deinem "Dummy-Bild" vorgestellt habe:

Hi, darf ich mich vorstellen, ich heiße Alessia und bin die kleine "Schwester" von Fynn.

Mit meinen vier Monaten mache ich gerade einen Schub hinten - dafür trage ich meinen Junior-Dummy doch schon ganz ordentlich...?

Wolfgang antwortet:
Wuff, Du bist aber eine herzige, Du hast noch mehr Schalk in den Augen als Fynn!!!!!!!!!!!

Das mit dem Schalk muss er ja wissen, denn eigentlich bin ich derjenige im "Club", der immer wieder für Lacher gut ist. (Ich bin anscheinend doch berechenbar).

Jetzt sind's nur noch 2 Tage.... Öhrchen schlabber, dein Fynn




14.7.06 / 11.29 Alessia

Grüezi Fynn, ich hab alles gut überstanden. Bis jetzt hat sich noch keine Reaktion auf die Impfung ergeben.

Bald ist es soweit und ich breche meine Zelte hier ab. Ich freue mich sehr, bei euch wohnen zu dürfen. Wir werden sicher sehr viel Spass miteinander haben und können so meinem Schweizerfrauchen auch immer wieder mal was berichten. Sie freut sich bestimmt über Bilder und Reportagen.

Liebe Grüsse an alle, Alessia



Und dann wurde es Sonntag und die kleine Maus bliebt bei uns und die Mama Isheena mit ihrem Rudel fuhr weinend nach Hause...


15 Jul 2006 13:46:44/Fynn

Hallo, Alessia!

Nur noch einmal schlafen! Wir haben schon ganz viel vorbereitet. Seit
gestern steht die zweite Hundefressstation, was meinst du, wie ich da
geschaut habe! Vier Schüsseln und nur in einer "Wasser". Aber die
rechte muss deine sein, die ist viel niedriger als meine - bin ja ein
großer kleiner Fynn.

So, nun muss ich zum Training und gehorchen (was fällt das schwer so
neben einem See) - aber was sein muss, muss sein.

Genieße die letzten Stunden mit deiner Mama und deinen Zweibeinern.

Dein Fynn

P.S.: Hattest du gestern nicht was von Mail nach Hause und Bildern
geschrieben? Mail ist angekommen aber die Einladung ist auch noch nicht
da.

15.7.06 / 14.28 Alessia

Fynn,

mir scheint, dass du doch recht heiss hast. (Ich übrigens auch)

Also das mit den Bildern meinte ich so: Wenn wir in Zukunft miteinander spielen und toben wird Frauchen Elke sicher immer wieder mal Bilder von uns machen, dass wir dann welche dem Schweizerfrauchen zustellen und sie sich sicher darüber freuen würde. Alles klar :-)?

Das mit der Fressbar ist natürlich toll. Wird mir sicher gut gefallen nicht ganz vom Boden essen zu müssen. Nur das mit dem Wassernapf muss ich mich zuerst daran gewöhnen. Heute ist es nämlich so, dass ich sehr gerne beim Wassernapf liege, das hat den Vorteil, dass wenn ich durst haben den Kopf nur drehen muss und der fällt dann fast in den Napf. Ist doch ganz praktisch so.

So, nun darf ich mit Fauchen und Herrchen noch an ein Geburtstagsfest. Da gibt es sicher viele leckere Sachen. Zuerst wollen wir aber nochmals schwimmen gehen in den tollen Quellfluss.

Ich wünsche dir nun noch eine kurze Zeit bis zu meiner Ankunft. Drück uns die Pfoten, damit wir gut über den Zoll kommen. Frauchen hat schon ein bisschen den Bammel.

Liebe Grüsse an alle
deine Alessia

PS: Die Einladung folgt gleich!!!!!!!!!



15.07.2006/14.50 h/Alessia
Hallo zusammen

zuerst möchte ich mich ganz herzlich bei all denen bedanken, die mir immer wieder so tolle Fotos von den Schwarznasen zukommen lassen. Ich freue mich immer sehr, etwas von den Sonnenscheinen zu höhren.

Sicher sind nun alle damit beschäftigt, das Durchbrechen der zweiten Zähne zu beobachten. Nochmals zur Erinnerung: Wichtig sind eigentlich nur die Eckzähne und die dürften erst in ein paar Wochen durchkommen. Aber keine Regeln ohne Ausnahme :-).

Zur allgemeiner Info: Unser kleiner Sonnenschein wird morgen Sonntag in ihr neues Zuhause einziehen. Wir sind alle sehr glücklich. Sie bekommt ja einen Flat-Bruder der uns schon zweimal besucht hat. Die zwei haben sich sofort ins Herz geschlossen. Der grosse Mann hat uns immer wieder per e-Mail geschrieben, dass er und sein Rudel sich sehr auf den Zuwachs freuen.

Wir werden in den nächsten Tagen wieder einmal ein Update auf unserer HP machen und dann sicher auch diese neue Familie vorstellen.

In der Anlage findet ihr die Einladung zum Welpentreffen. Ich freue mich schon sehr auf diesen Tag und bin über die Entwicklung der Hunde sehr gespannt.

Nun wünsche ich euch allen eine schöne Sommer- und Ferienzeit.

Liebe Grüsse
Rosmarie Kapaurer


So. 16.07.2006/20.25 h/Isheena
Hallo Alessia

Nun bist du schon einige Stunden bei deinem neuen Rudel und ich hoffe doch sehr, dass es dir bestens geht. Ich hoffe, dass du den Abschied nicht allzuschwer genommen hast. Frauchen ist schon einwenig traurig, denn es ist so richtig leer bei uns. Sie musste auch sehr weinen, als sie all die Spielsachen, Decken und Näpfe verräumt hat. Aber ich habe sie mit meinem Blick schon einwenig trösten können.

Sie hat mir gesagt, dass du es nun richtig gut hast und ein ganz liebes Frauchen und Herrchen dass dir nur das Beste bieten werden. Das beruhigt mich natürlich ungemein. Ich von meiner Seite wünsche dir im neuen Heim nur das allerbeste und viel Spass mit deinem eigenem Rudel. Ich freue mich schon heute auf ein Wiedersehen.

Frauchen hat noch die Ergänzungen für den Stammbaum:
Twilight Star's A Bonnie Lass
Vater: Camwood Flying Dutschmann
Mutter: Lijyns Everlasting Fame

So, nun hoffe ich, dass du bald mir einige Zeilen schreiben wirst, damit ich weis, wie es dir geht.

Ein grosser Schlabberkuss, Mama Isheena

17.07.2006/9.20 h Isheena
Hallo ihr lieben,

wie war denn die erste Nacht mit dem kleinen Sonnenschein? Habt ihr alle gut geschlafen?

Heute morgen haben Isheena und ich einen langen Spaziergang im Wald gemacht. Es war herrlich kühl und die Prinzessin hat es sichtlich genossen Frauchen wieder ganz für sich alleine zu haben.

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die Gastfreundschaft bedanken. Der Brunch war ausgezeichnet.

Nun wünschen wir euch viel Spass und Freude mit Alessia und freuen uns natürlich immer, etwas von euch zu höhren.

Bei Fragen oder ev. Problemen könnt ihr euch jederzeit an mich wenden.

Für die beiden Hunde ein Krauel und an euch ganz liebe Grüsse Rosmarie Kapaurer

Mo. 17.07.2006/22.41 h/Isheena
Hallo ihr Lieben

es freut uns, dass die erste Nacht so reibungslos verlaufen ist. Wir sind sehr glücklich, dass Alessia eine so tolle Familie gefunden hat. Wir wissen, dass es ihr bei euch sehr gut gehen wird.

Das "Würmechen-Mittel" heisst wirklich Milbemax.

Schaut doch gelegentlich auf unsere HP unter News nach, da findet ihr die grosse Alessia mit dem kleinen Fynn.

Viel Spass und liebe Grüsse
Rosmarie, Walter & Isheena

Di. 18.07.2006/9.58/Isheena
Guten Tag miteinander

ja, so ist das halt mit den vielen Buchstaben. Wurde doch glatt einer unterschlagen. Besten Dank für den Hinweis und es wurde bereits auch schon eine Korrektur gemacht.

Das mit dem Juni-Foto dachten wir, wollen wir so belassen. Alessia war ja da noch Lessinha. Wenn es euch aber wirklich stört, haben wir kein Problem dies zu ändern :-).

Das Fynn nicht so essen will, hoffen wir doch sehr, dass es an der Hitze liegt und nicht, dass er gesundheitliche Probleme hat. Aber er hat ja noch einige Reserven :-) :-).

Es scheint uns, dass Alessia euch schön auf Trab hält. Sie ist wirklich eine süsse, kleine, freche Maus.

Am Donnerstag kommt uns die Gioia besuchen. Wir sind schon sehr gespannt, wie sie sich entwickelt hat.

So, nun fahren wir noch zu Marianne Fischer. Da gibt es ein kleines Problem mit einem Welpen und wir wollen einwenig Unterstützung leisten.

Liebe Grüsse und für die Hunde ein Krauel Rosmarie & Isheena

Mi. 19.07.2006/19.28 h/Isheena
Salü Alessia

schön, dass du so viel Spass mit Fynn hast. Es scheint uns, dass bei dir immer was los ist. Wir sind sehr glücklich.

Zu den Babys von Oma: Grundsätzlich geht es den vieren gut. Jedoch hat ein Junge etwas Probleme mit den Nieren und dies wirkt sich mit "Hautschorf" auf dem Rücken aus. Da muss Marianne Fischer nun täglich mehrmals den Rücken mit Oel einmassieren, damit die Haut geschmeidig bleibt. Aber es kommt bestimmt alles gut.

Dass die Kleinen noch nicht auf der HP sind, liegt an etwas nicht so schönem. Die Frau die die HP von Marianne pflegt, hat auch einen Flat von Marianne namens "Flanigan". Der ist übrigens der Bruder des Vaters deiner Mama. Nun ist Flanigen sehr schwer erkrankt. Er hat Krebs in der Hüfte und muss dies zwei Mal pro Woche behandeln lassen. Diese Behandlung findet in Deutschland statt, da in der Schweiz das Behandlungsgerät ausgefallen ist. Na ja, die Fahrzeit beträgt pro Weg 4 Stunden. Nun hat natürlich der Flanigen vorrang und Homepage muss noch etwas warten.

Wir alle hoffen, dass Flanigan noch lange leben darf.

So, nun wollen wir alle noch schwimmen gehen. Deine Mama freut sich sehr, denn sie hat schon gesehen, dass ich den Wasserdummy eingesteckt habe.

Wir wünschen dir viele tolle Erlebnisse und ein ganz grosser Krauel an dich. Für Fynn ein Ohrenschlabber von Isheena und an Frauchen und Herrchen ganz liebe Grüsse.

Rosmarie & Walter Kapaurer

Fr. 21.07.2006/11.43 h
Hallo Fynn,

morgen ist ja dein grosser Tag. Wir alle drücken dir ganz fest die Daumen und Isheena natürlich die Pfote. Wir werden in Gedanken bei dir sein. Wir sind gespannt auf das Ergebnis.

Isheena macht morgen mit uns einen Ausflug in die Berge. Wir freuen uns sehr, nach so langer Zeit endlich wieder einmal mit unserer Prinzessin einen grossen Ausflug zu unternehmen. Wir hoffen, dass es in den Bergen etwas kühler ist. Aber wir sind ja an einem Bergsee und da können wir uns schon die nötige Kühlung verschafen.

Wie geht es Alessia? Hat sie sich gut eingelebt? Die Kinder in unserer Nachbarschaft vermissen sie sehr. Sie haben schon oft gefragt, ob sie uns dann wieder einmal besuchen kommt. Wir sehen uns ja dann sicher wieder beim Welpentreff. Du kommst doch dann auch mit, oder? Das willst du dir doch sicher nicht entgehen lassen. All dies frechen "Schwarzroznasen"!

So, nun müssen wir wieder langsam los, denn haute ist noch Hundeschule mit Sohnemann Aidan angesagt. Aber wir werden mit den kleinen schwimmen gehen, das ist das beste was man in dieser Wärme machen kann.

Liebe Grüsse an alle
Rosmarie & Isheena


Mo. 24.07.2006/9.36 h Isheena
Hallo ihr Lieben

schade, dass es mit Fynn nicht geklappt hat. Wir haben doch so sehr die Daumen und Pfoten gedrückt.

Nun ja Fynn, das ist weiter nicht schlimm. Wir wissen genau das Mamili und Papili dich trotz allem ganz fest lieb haben und du doch der tollste Hund auf der Welt bist. Und ausserdem, eine gewisse Eigendynamik hat nunmal jeder Flat :-).

Unsere Ausflüge in die Bergen waren einfach toll. Anbei senden wir euch gerne einige Bilder. Isheena hatte mächtig Spass an den beiden Tagen und sie konnte vom Bergsee gar nicht genug kriegen. Wie ihr auf einem Foto sehen könnt, hat sie auch gleich ihre Spuren hinterlassen.

Auch für das nächste Wochenende sind wieder Ausflüge geplant. In dieser Hitze ist man am besten in den Bergen aufgehoben. Ja, und für klein Alessia dauert es ja noch einen Moment, bis sie solche Ausflüge machen kann.

So, nun wünschen wir euch einen schönen und nicht allzu heissen Tag.

 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar