Ausflug in die Schweiz – wir starten das letzte Mal in der Babyklasse
geschrieben am 23.9.2012 | Kategorie: Show

 
Ausflug in die Schweiz – wir starten das letzte Mal in der Babyklasse

Während es sich Alessia alleine mit ihrem Papi am Wochenende hat gut gehen lassen, immerhin hatte sie das Bett von Mami ganz für sich alleine, reiste Jayden in die Schweiz und wir übernachteten bei Cedi und Halbschwester Tosca und Mitch, um am Morgen gestärkt nach Avanches ins Hippodrome zu fahren. Der 1 ½-jährige Golden Mitch und Jayden waren sich auf Anhieb sympatisch und hatten noch eine lustige abendliche Toberunde im Garten, bevor in der Nacht 4 weitere Flats und Zweibeiner ins Haus schneiten. Oha... das war Jayden nicht ganz geheuer und um 3.30 Uhr war die Nacht rum: Mami... ich höre was... sind das die Schweizer Flatbuben und –mädels?

Die Ausstellung an sich fand in einer Reithalle mit ‚Schwingboden‘ statt und die gut 200 Retriever und vor allem die Geräusche, die sie von sich gaben, animierten Jayden sehr, in den Kanon mit einzustimmen. Die große Familie der Twilight Star’s versammelte sich mit ihren Stoffkennels wie zu einer Wagenburg. Ganz besonders haben wir uns auf Brüderchen Kiro und Papi Leo gefreut. Das Brüderchen wurde fürs Kommen mit vv1 und Best Puppy belohnt, dicht gefolgt von Jayden mit vv2 von 6 Welpenrüden. Jayden wurde perfekt von Yasmina (The Championmaker) vorgeführt und stand wie eine Eins und hatte nur Augen für sie und ihre Spezialleckerli. Auch Papi Leo stand seinen Mann im Ring und wurde Veteranensieger.

Für die Familienfotos wurde posiert, was das Zeugs hielt und die Züchtermami abgeschlabbert... und als Jayden meinte, nun sei aber genug, lief er einfach aus dem Bild ;-)
 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar