Das Gehirn auf andere Gedanken bringen
geschrieben am 26.4.2014 | Kategorie: Sonstiges

 
Wie in Trance sind wir rumgelaufen. Um wenigstens Alessia ein paar schöne, glückliche Momente zu geben, haben wir das gute Wetter ausgenutzt und sind an einen See gefahren, wo sie den Leuchtturm ausprobieren durfte...

Und vom JP/R-Training hatten wir noch einen Hasen, den Alessia apportieren durfte, bevor er in die ewigen Jagdgründe ging.

Ende April haben wir uns in Heitersheim, wo wir vor 17 Jahren Hochzeit gefeiert hatten, ein Wochenende gut gehen lassen. Alessia durfte auch mit in den Maltesergarten und am Abend ins Restaurant, um von den Köstlichkeiten etwas abzubekommen.

Leider sind wir mit Alessia seit Mitte April in Chiropraktischer Behandlung, da sie vorne beidseitig lahmte. Die Nacken-/Hals- und Lendenwirbel waren total blockiert. Hoffentlich tut ihr die Behandlung gut und unser Mädchen kommt bald wieder auf die Beine.
 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar
 
 
 

1.) Anita
schrieb am 21.05.2014

Hallo Ihr Drei,

wir können Euch sehr gut nachfühlen .......
Trotz alledem hoffen wir, Ihr hattet einen schönen HOchzeitstag und für Alessia drücken wir ganz fest die Daumen, dass es Ihr bald wieder besser geht. Die Chiropraktik kann da manchmal "Wunder" wirken.

Liebe Grüße
Anita