Todtmoos im Schnee – so schön
geschrieben am 30.1.2016 | Kategorie: Urlaub

 
Todtmoos im Schnee – so schön (20.-24.01.16)

Wieder einmal sind wir in den Südschwarzwald gestartet. Zuerst hatten wir Bedenken, dass wir womöglich keinen Krümel Schnee haben könnten… Der kam dann in Massen, aber dann beschloss Frl. Zoé, läufig zu werden und ausgerechnet zu den Stehtagen und Mamis Geburtstag hatten wir dann die Wohnung gemietet.

Macht alles nichts. Wir hatten super Sonnenschein, super Schnee – so hoch, dass Alessia vom Weg nicht reinspringen konnte und ziemlich ruderte, es aber so geschrickt drehte, wenn sie auf dem Bauch liegenblieb, dass sie sich gleich ein, zwei Häppchen Schnee genehmigte. Die ersten beiden Tage war Gianna mit Aprils Mami Mira und Schwester Chaya angereist und da konnten wir auch noch unbesorgt Essen gehen… 5 Hunde unter dem Tisch, es war nicht viel los.

Die fünfe hatten auch jede Menge Spaß auf den Wegen und auf dem ehemaligen Skihang, immer heckte einer der Kleinen einen Sprintwettbewerb oder ein Hakenschlagen aus. Der Hier Pfiff wurde gerne wahrgenommen und die Zweibeiner mussten sich nur schnell in standfeste Sicherheit bringen, wenn sie angeschossen kamen.

Zum Geburtstag hin war Glatteis angesagt und das Wetter wurde unbeständiger. So kochten wir zuhause und brachen die Zelte am Sonntagmorgen ab, das heißt – all unsere Decken, Vorleger und Tücher ;-)

Es war so schön und erholsam – wir haben es alle genossen.


Eine Woche später fuhren wir samstags zu SRA nach Herrenberg. Wir hatten es lustig im Ring, traten doch Zoé und April gegeneinander in der Zwischenklasse an. So gab es ein vorzüglich und eine gelbe Schleife für April und Angie und ein vorzüglich für Zoé und Mami.





 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar