Zoé - ein Jahr ohne dich
geschrieben am 29.5.2018 | Kategorie: Abschied nehmen

 
Schon ein Jahr ohne dich, Zoé... wenn ich daran denke, kullern noch immer die Tränen. Du hättest ein schöneres Leben verdient, du super süße kleine Maus, meine Kampfschmuserin. Manchmal meine ich dich noch zu spüren, wie du dich nachts an mich rangeschmissen hast im Bett... Wie oft hatte ich dich mitten in der Nacht nach draußen begleitet und dir eine Kleinigkeit zum Fressen gegeben, wenn dein kleiner Bauch wieder aufblähte, oft auch Schmerzmittel. Wie oft habe ich dich zu mir ins Bett genommen und deinen geblähten Bauch gehalten, bis es besser wurde.
Du warst ab dem Zeitpunkt, als du 8,5 Monate alt wurdest, immer ein kranker Hund. Und trotzdem so schlau und folgsam. Und es war mir klar, dass du mit deinem Leiden nicht so alt werden würdest. Aber so jung? Im Urlaub - aus dem Leben gerissen. Daran will ich nicht mehr denken, dorthin will ich auch nie mehr fahren.
Ich möchte nur an deine wunderschönen dunklen und unergündlichen Augen denken... Hab dich lieb, Zoé und du fehlst mir so sehr.

 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar