Faschingsferien in Todtmoos
geschrieben am 21.2.2020 | Kategorie: Urlaub

 
Einmal in dieser Saison Schnee sehen... so war der Plan. Gewagt, gewagt, wenn man nur bis in den Südschwarzwald fährt. Immerhin hatten wir kurzfristig noch ein kleines Einzimmerappartement mit Küche und Du/WC gefunden. Das hätte hingehauen... das mit Schnee eher nicht. Freitags noch der 1 Halt auf dem Schauinsland sollte der meiste Schnee gewesen sein, den wir erwischen konnten. Aber Sonnenschein. Ebenso am Samstag, nur hatte unser schöner Kirchberg allenfalls ein paar Flecken, ausreichend für April und ihre Schneeengel. Man konnte gut laufen, gar kein Problem und die Sonne, ein Traum.
Eigentlich wollten wir auf den Feldberg fahren wegen der Schneesicherheit. Das wollten aber auch Tausende andere und so sahen wir zwar den Gipfel, hielten aber bei Bernau an und liefen eine Runde im Moor/Taubenmoos... Die Bäche rauschten und das Moor war quitschig nass.
Altglashütten, wo wir 3 Jahre zuvor mit unseren 3 Ladys fast im Schnee erfroren... nix, nullkommanix... Schon seltsam, der Winter.

Und wem hat das alles nichts ausgemacht? Richtig: April & June - die haben es genossen, so oder so.
 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar