Nordsee in Wurster - wieder Kraft tanken
geschrieben am 12.9.2020 | Kategorie: Urlaub

 
12. bis 20.9.2020
An der Nordseeküste - Wurster – Dorum-Neufeld - Wremen - Sahlenburg - Cuxhaven - Helgoland – Pipinsburg im Dorumer Moor
Kurz entschlossen eine Woche gebucht bei Lehmanns Kojen ­čśŐ bei Janina und Thorsten inkl. einer Zwischenübernachtung in Vechta. Gefrühstück haben wir im Zitadellenpark.
Weil die Wettervorhersage so toll war, haben wir nicht lang gefackelt und sind kurzentschlossen zu dritt mit meiner Schwester und den beiden Flat-Damen an die Nordsee gefahren. Anfangs war es so warm, dass man hätte baden können... wäre nicht die steife Brise doch ordentlich und das rückkehrende Meer nicht zu niedrig gewesen ­čśë April und June hats gereicht und auf der Hundewiese in Dorum-Neufeld oder Sahlenburg mit anderen Artgenossen fremden Bällchen hinterher rennen hat auch Spaß gemacht.
Übermütig haben wir eine Tagesfahrt nach Helgoland mit dem Katamaran gebucht; just an dem Tag war das Wetter und die Temperatur bescheiden... Dort hätten am Hundestrand die Hunde baden können, ab sie wären ja nicht mehr getrocknet... und wir wären sicherlich auf dem Schiff unangenehm aufgefallen... was wir ja nicht wollten so ohne Maulkorb...
Kulinarisch kamen die Fischesser voll auf ihre Kosten, gell Ute?... Cuxhaven und der Fischmeile sei Dank. Essen gleich um die Ecke beim eigentlichen Party Service Land Wurster zum Grillabend (ich sag nur 'Wirbelfee' ) gabs auch. Tags drauf in Dorum in der Koffiestuv wars im Garten lustig oder in Wremen im Siebhaus beim besten Apfelkuchen. Beim Alpakahof mit Kaffee und Kuchen und feinsten Dingen aus der Alpakawolle ließ es sich auch aushalten.
Schön wars. Wenn nur die lange Fahrt nicht wäre...
 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar