Immer noch Schnee
geschrieben am 8.3.2009 | Kategorie:

 
8.3.09 Immer noch Schnee

Ich sag euch, bei uns ist in letzter Zeit was los… ist es ja aber eigentlich immer! Mal haben wir Schnee (ich hab mit Mamili einen Schneeengel gemacht und mit Papili posiert (Fotos), dann ist der Schnee wieder weg, dann schneit es wieder drauf usw. Kenn sich da einer aus. Aber als wir die Woche mit Papili hinten bei uns in den Rebwegen spazieren waren (Foto), und gerade mal kein Schnee lag, hat der Fynn mal wieder was gefunden… ein Schafsfell mit Hufen dran, igittigitt! Ganz stolz mit erhobener Rute präsentierte er Papili den Schafsfuß im Fang, der wäre fast umgefallen vor Schreck… Was schmeißen die Leute denn noch alles mitten in die Landschaft, keine 10 Meter vom Weg entfernt… Jetzt hatte es ja wieder draufgeschneit… aber Hunde, ich sag euch, wenn es jetzt mal richtig warm wird, dann stinkt das herrlich und wir können uns alle dort treffen (das findet ihr tausendprozentig) und uns einheitlich parfumieren… Komisch nur, dass wir die letzten Tage immer einen riesen Bogen um die Fundstelle machen… (Foto)

Ja und dann hat sich ja mit Riesenschritten mein heutiger Geburtstag angekündigt. Nun bin ich 3 Jahre alt! Und da habe ich viele schöne Glückwünsche bekommen (huhu Aidan und Geschwister, ihr habt ja auch heute Geburtstag). In der Tat bin ich gespannt, was es heute Feines aus der Küche gibt ... wahrscheinlich muss das Rezept von Renates Hackfleischtorte wieder rausgekramt werden... ich hab nämlich die Zutaten gestern schon gesehen...

Obwohl ich/wir mir/uns gestern Abend ja schon was geleistet habe/n... und zwar werden wir ja seit Fynn's Futtermittelallergie soooo kurz gehalten, da muss man schauen, wo man bleibt! Wir haben uns die Küchenablage mal vorgenommen und uns das Obst und Gemüse, das eigentlich weggeworfen werden sollte, brüderlich bzw. schwesterlich geteilt. Auf jeden Fall waren nur noch kümmerliche 2 Tomaten und 1 Pflaume und 1 verrotzelte Zitrone und das Möhrengrün übrig! Den Rest des Bundes Möhren, Tomaten, Zucchini und Plaumen, gekrönt mit eine Schwarte Eisbeim vom Sauerkraut und sogar die gekochte Zwiebel und Knoblauch haben wir uns genüsslich reingezogen. Ich musste halt vermehrt raus... aber was reinkommt, muss auch wieder raus. So ist das!

Jetzt bäckt die Geburtstagstorte für mich! Leute, und stellt euch vor, was jetzt wieder passiert ist… wir sind im Garten, um das obligatorische Geburtstagsfoto mit Blumen zu machen (Foto), da knallt eine Amsel gegen die Fensterscheibe. So bedröppelt, wie die war, konnte sie nicht wegfliegen und Fynn hat sie ins Wohnzimmer ‚gerettet‘ und abgelegt. Die war aber ganz starr vor Schreck. Menno, da hilft man dem Vogel und der dankt einem noch nicht mal und spielt mit uns…! Unsere Zweibeiner haben sie in einem Geschirrtuch in ein freies Vogelhäuschen gelegt (Foto) und auf das Autodach gestellt. Dort hat sie sich ausgeruht und ist dann fortgeflogen, nicht ohne uns zum Dank ins Geschirrtuch zu schei…en. Oh, sagt man das jetzt nicht? Vogelkacka bringt Glück, oder?

Sodele, das war‘s mal wieder von mir, der hungrigen Geburtstags-Alessia und dem schmalen Fynn, hihihi!


 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar