Malerarbeiten
geschrieben am 18.8.2009 | Kategorie:

 
Malerarbeiten 18.08.2009

Jetzt steht seit Wochen bei uns das Haus auf dem Kopf! Nicht gut damit, dass Alessia Ende Juli läufig geworden ist, nein, SIE malern. Begonnen haben sie im Flur - von oben bis unten. Immerzu durfte man irgendwo nicht durch, musste hinten rum das Haus verlassen und/oder vorne rum wieder rein.
Man musste aufpassen, wo sich die Vet-Bettchen gerade befanden und wie man hoch ins Schlafzimmer kam. OK. Das ging ja alles noch! Aber dann haben sie sich Küche/Esszimmer/Wohnzimmer vorgenommen - alles offen. Immer war irgendein Schrank abgehängt, die Futternäpfchen standen auf der Terrasse und den Esszimmertisch gab's auf einmal nicht mehr! Aber seitdem sie sich dem Wohnzimmer genähert haben, gibt es auch keine Schränke mehr; dafür standen dann aufeinandergestapelte Kisten und Kartons und Gläser allüberall. Unsere Betten finden wir gar nicht mehr in dem ganzen Chaos - wo soll das noch hinführen? Und der Hammer an der Geschichte... ich bin der gestrichenen Wand wohl zu nahe gekommen und habe seit gestern eine weiße Rute!!! Nun ja, zu Alessia haben sie am Wochenende gesagt, bist du ein Dalmatiner - mit weißen Punkten???

Oh, ich höre euch schon kichern... drückt uns besser die Pfoten, dass der Spuk bald vorbei ist und wir stattdessen bei der Hitze Baden gehen können!
Euer Fynn (der Weis(s)e) und Alessia (die Gepunktete)

 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar