Advent, Advent!
geschrieben am 20.12.2009 | Kategorie: Sonstiges

 
Advent, Advent!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier und dann liegt auch endlich bei uns Schnee vor der Tür!!! Jippieee. Alessia war früh wach, sie war unruhig und schlenderte hin und her. Zum Aufstehen war es eigentlich noch zu früh, und dunkel war es auch noch draußen. Also zog Fräulein alleine los, schaute durch das lange Flurfenster raus in den Hof und auf die Wiese, und da sah es anders aus als sonst. WEIß! Aufgeregt fiepte und quiekte sie: Los aufstehen, ihr Faulpelze, es hat gescheint. Im Affentempo rannte sie runter ins Wohnzimmer und an der Balkontür vollführte sie einen wahren Indianertanz, bellte laut und schrill, bis, ja bis auch der Letzte sich aus dem warmen Bett geschält und in eine Jacke gehüllt hatte und dann endlich die Balkontür aufging.

Schleck, schleck, schleck, der erste Schnee im Garten schmeckt einfach so toll. Fynn habe ich dann übermütig von der Seite angesprungen und animiert, ein paar Runden mitzudüsen. Beim Spaziergang waren die Wiesen eingezuckert mit Puderschnee, die Äpfelchen haben wir trotzdem gefunden, obwohl die hart gefroren waren wie Steine. Leider mussten wir sie abliefern und so trugen wir sie heim und tauschten sie gegen die Thunfischplätzchen , die uns Mami gebacken hat. Leider verschwinden aus der großen Dose immer ganze Rationen, weil Papi die mitnimmt zu seinen Kunden-Hunden. Was soll ich sagen, die sind anscheinend sehr begehrt! Wenn nur mal noch genügend übrigbleiben für das Weihnachtsfest!

Uui, Fynn, wir müssen ja noch unseren Wunschzettel für das Christkind schreiben! Also ich wünsche mir, dass der Schnee liegenbleibt! Bis Ostern, mindestens. Und du?

Euch allen schöne Weihnachten mit euren Lieben!

 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar