Weihnachten...
geschrieben am 28.12.2009 | Kategorie:

 
Weihnachten... 2009

könnte ruhig öfter im Jahr sein! Unsere Zweibeiner nehmen sich viel Zeit für uns, wir schlafen aus oder machen zusammen Mittagsschläfchen und, was fast das Wichtigste ist, wir kochen zusammen, was das Zeugs hält. Es duftet verführerisch! OK, meist drängen wir uns dann am Herd oder an den Backofen so vor, dass sie mit dem Kochlöffel nicht mehr in den Topf kommen und wir werden aus der Küche verbannt. Zurück, raus aus der Küche, heißt es dann.
Dann legen wir uns aber penibel genau auf den Trennungsstrich zwischen Küche und Esszimmer. So haben wir immer noch alles im Blick!!!

An den drei Weihnachtsfeiertagen haben wir allerdings nicht wirklich genug Schlaf abbekommen, weil immer etwas los war. Entweder kam das Christkind (jawohl, zu uns ist es gekommen! 1 BILD), oder es kamen Gäste oder wir fuhren zum Geburtstag von Mamis Patenkind! Uns brachte das Christkind zwei neue Hundebetten, und was viel wichtiger ist, wieder eine große Tüte, in der jeweils ein Apfel und eine Tüte Leckereien wie etwa Straußenfleisch, Thunfischplätzchen und getrocknete Sardinen drinnen waren, und für jeden ein Spielzeug. Fynn suchte sich das cremefarbene Plüsch-Gänschen aus, und ich bekam das schwarz-weiß gestreifte Stinktier!
Wieso ich? Nur weil ich mich am Weihnachtsmorgen wieder hübsch machen wollte und Mami mich jetzt auch noch schnell duschen, shamponieren und trockenfönen musste? Wollte doch auch nur fein riechen!

Tja, das Gänschen überlebte den Weihnachtsabend nicht, dann hatte Fynn es ausgeweidet und nachgeschaut, was es so im Bauch hat. Und mein Stinktier?
An dem haben wir beide am 1. Weihnachtstag so gezogen, dass Fynn den Kopf und ich den gestreiften Schwanz im Maul hatten. Das haben wir jetzt davon - entsorgt wurden sie beide und neue soll es auch nie mehr geben!!!

Beim Geburtstagsfestessen gab es, Wunder gibt es immer wieder, auch für uns was Tolles von unseren Cousinen zu Weihnachten... eine Girlande aus Wienerle, Apfel und Hundeplätzen! Für ein Foto waren wir leider zu schnell!!!! Sorry!
Dafür gab es am Sonntag, nach der ganzen Völlerei, super Bilder (4) von 'unserer' Wiese, auf der wir Apportieren durften bei strahlendem Sonnenschein! Der Schnee bei uns hier unten ist ja wieder gänzlich verschwunden, leider. Aber bald dürfen wir auch wieder in den Schwarzwald, Mami hat es uns versprochen! Nun warten wir eben gespannt, wann das sein wird. Spätestens, wenn das Auto mit unseren Hundedecken und -Näpfen und Futter gepackt wird, dann müssen wir uns beeilen, auch ins Auto zu kommen.

Bis dahin wünschen wir euch allen, dass ihr gut in das Neue Jahr rutscht, was auch immer damit gemeint ist! Alles Gute, eure Alessia-Stinktier und Gänschen-Fynn!

 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar